Direktzum Inhalt springen,zur Inhaltsübersicht,zur Barrierefreiheit,eine Barriere melden,

Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Welzheim

Die Freiwillige Feuerwehr ist eine ehrenamtliche Einrichtung.

Ihre Hauptaufgaben sind:

  • Menschenrettung
  • Brandbekämpfung bei Schadenfeuer
  • Schutz des Einzelnen und des Gemeinwesens vor drohenden Gefahren bei öffentlichen Notständen, die durch Naturereignisse, Einstürze, Unglücksfälle und dergleichen verursacht werden.

(Quelle: Ausbildungsunterlagen zur Grundausbildung)

Wir, die Freiwillige Feuerwehr Welzheim sind eine Einrichtung der Stadt Welzheim mit 75 Mitgliedern in der Einsatzabteilung, 23 Mitgliedern in der Jugendfeuerwehr, 21 Mitgliedern in der Oldtimergruppe, 30 Mitgliedern im Fanfarenzug und 23 Mitgliedern in der Alterswehr. Gesamtmitglieder: 151 (doppelt Aktive berücksichtigt)

Verantwortlich für die Aufstellung einer Feuerwehr ist die Kommune, die organisatorische Leitung der Feuerwehr obliegt dem Bürgermeister. Die technische Leitung übt der Feuerwehrkommandant aus, der aus den eigenen Reihen der Feuerwehr von den Mitgliedern gewählt wird.

Unsere Wehr besteht aus drei Übungsgruppen, der Jugendfeuerwehr und der Altersabteilung.

Die Gruppen treffen sich mehrmals im Monat zu Übungen - siehe Übungsplan. Fortbildungen finden abends oder an Wochenenden statt. Führungslehrgänge und weiterführende Lehrgänge finden dagegen an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal statt. Die Feuerwehr Welzheim hat keine festangestellten Feuerwehrleute. Alle Mitglieder sind neben Ihrer Arbeit, in Ihrer Freizeit freiwillig tätig. Unser Magazin ist nur während eines Alarms oder Übungsbetriebes besetzt. Alarmiert werden die Einsatzkräfte über Funkmeldeempfänger, zusätzlich tagsüber mit Sirenensignal.